Hallux valgus : soulager la douleur et ralentir la déformation naturellement

Hallux valgus: Schmerzen lindern und Verformungen auf natürliche Weise verlangsamen

Hallux valgus, umgangssprachlich auch „Bunion“ genannt, ist durch eine Abweichung des großen Zehs nach außen gekennzeichnet. Bevor eine Operation in Betracht gezogen wird, gibt es natürliche Lösungen, um Schmerzen zu lindern und das Fortschreiten der Deformität zu verlangsamen.

Hallux valgus verstehen

Hallux valgus ist eine fortschreitende Erkrankung, die das Großzehengelenk betrifft. Der Fuß weitet sich und die Zehe weicht nach außen ab, wodurch eine schmerzhafte Beule entsteht. Diese Verformung kann durch mehrere Faktoren verursacht werden: Vererbung, zu enges Tragen von Schuhen, Tragen von High Heels usw.

Natürliche Behandlungen: entlasten und entschleunigen

Wenn sich der Hallux valgus in einem frühen Stadium befindet, können natürliche Lösungen wirksam sein, um die Schmerzen zu lindern und das Fortschreiten der Deformität zu verlangsamen.

Hallux-Valgus-Korrektor

1. Orthesen und Korrektoren

Das Tragen von Orthesen oder Zehenkorrekturen ist eine wirksame Möglichkeit, den Zeh neu auszurichten und die Stellung des großen Zehs zu korrigieren. Es gibt verschiedene Arten von Orthesen:

    • Tagesorthesen : werden tagsüber getragen, um die Stellung des großen Zehs beim Gehen zu korrigieren.
    • Nachtorthesen : werden nachts getragen, um nächtliche Schmerzen zu lindern und Entzündungen zu begrenzen.

2. Übungen und Dehnübungen

Durch gezielte Fußübungen können die Muskulatur gestärkt und die Beweglichkeit der Gelenke verbessert werden. Hier einige Beispiele für Übungen:

    • Zehenperlen aufheben : Das Aufheben der Zehenperlen mit dem Fuß trägt zur Kräftigung der Fußmuskulatur bei.
    • Dehnen der Zehen : Das Dehnen der Zehen durch Auf- und Abziehen trägt zur Verbesserung der Gelenkflexibilität bei.

3. Fußbäder und Massage

Warme Fußbäder mit Bittersalz oder ätherischen Ölen können Schmerzen und Entzündungen lindern. Die Fußmassage trägt außerdem zur Entspannung der Muskulatur und zur Verbesserung der Durchblutung bei.

4. Schuhwechsel

Das Tragen von zu engen Schuhen oder Schuhen mit hohen Absätzen kann den Hallux valgus verschlimmern. Wählen Sie weite, bequeme Schuhe mit guter Unterstützung des Fußgewölbes.

5. Natürliche Heilmittel

Bestimmte ätherische Öle wie ätherisches Wintergrün- oder Lavendelöl können zur Linderung von Schmerzen und Entzündungen eingesetzt werden. Auch das Auftragen von Eis auf die schmerzende Stelle kann hilfreich sein.

Zehenkorrektur

Hinweis: Es ist wichtig, einen Arzt oder Podologen zu konsultieren, bevor Sie eine natürliche Behandlung des Hallux valgus durchführen.

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.