Que disent-ils de la santé de vos pieds ? | Confort Orthopédiques

Was sagen sie über die Gesundheit Ihrer Füße aus?

Bevor offensichtliche Symptome auftreten, die darauf hindeuten, dass etwas mit unserer Gesundheit nicht stimmt, senden unsere Füße und andere Teile unseres Körpers Warnsignale aus. Es hängt von unserem Bewusstsein und unserer Sorge um die Gesundheit ab, ob wir sie bemerken und rechtzeitig reagieren können.

Signal 1 - trockene Haut an den Füßen.

Trockene, schuppige Haut an den Füßen ist ein klares Signal dafür, dass wir unseren Hormonhaushalt genauer unter die Lupe nehmen und prüfen müssen, ob wir dem Körper ausreichend Wasser zuführen. Vergessen Sie nicht, dass die tägliche Flüssigkeitsaufnahme zwischen 2 und 3 Liter Wasser schwanken sollte. Zu beachten ist, dass dies eine individuelle Angelegenheit ist, die von Faktoren wie Alter, Geschlecht, körperlicher Aktivität und Wetterbedingungen abhängt. Unsachgemäße Hautpflege an den Füßen verursacht zusätzliche Beschwerden wie Hornhaut, Verdickungen und Risse. Trockene Füße brauchen ständige Feuchtigkeitsversorgung, also unbedingt mit einer Urea- oder Paraffincreme anfreunden, regelmäßige Bäder nehmen und auf Bimsstein verzichten, der kein Verbündeter für trockene Haut an den Füßen ist!

Signal 2 - Ödem.

Anhaltende Schwellungen an den Füßen und Knöcheln geben eindeutig Anlass zur Sorge. Die Ursachen für Schwellungen können in einem gestörten Hormonhaushalt, Erkrankungen der Schilddrüse oder der Nieren liegen. Die Schwellung kann darauf hindeuten, dass Sie eine Thrombose hatten, ein Blutgerinnsel, das sich in den Venen bildet und den Blutfluss erschwert. Nicht reagieren bei einer fortschreitenden Thrombose ist eine direkte Bedrohung für unser Leben, daher ist es so wichtig, bei anhaltenden Schwellungen der Füße schnell zu reagieren.


Signal 3 - Nagelveränderungen und Hautirritationen.

Veränderungen der Nägel, deren Vergilbung sowie Juckreiz und Reizung der Epidermis der Füße sind deutliche Anzeichen für die Entwicklung einer Mykose. Es gibt ein Erythem auf der Haut, manchmal schält sich die Haut und es bilden sich sogar Wunden. Heißes, schwüles Wetter, im Schwimmbad oder das Tragen enger, geschlossener Schuhe – all diese Faktoren erhöhen das Risiko für Fußpilz. Um die Krankheit genau zu diagnostizieren, sollten Sie sich umgehend an einen Dermatologen wenden - richtig ausgewählte Medikamente oder Salben können Mykosen vollständig beseitigen und anhaltenden Juckreiz lindern.

Signal 4 - blasse und kalte Füße.

Obwohl es scheint, dass die oben genannten Symptome eine Gewissheit bei der Bestimmung einer schlechten Durchblutung sind, sind blasse und kalte Füße auch ein Zeichen von Hypothyreose-Problemen. Es kann auch bei sehr trockener Haut an den Füßen vermutet werden. Hypothyreose ist eine Erkrankung, die viele verschiedene Symptome verursacht, daher ist es wichtig, keines der ungewöhnlichen Signale zu unterschätzen, die wir in unserem Körper sehen.


Signal 5 - Schwielen an den Füßen.

Nur wenige Menschen wissen, dass Rückenprobleme an unseren ... Füßen sichtbar sind. Sie tragen das Gewicht unseres Körpers, das bei Verkrümmungen der Wirbelsäule nicht gleichmäßig auf die Füße verteilt wird. Nach mehreren Monaten oder Jahren solcher Belastungen bilden sich an den Fußsohlen Verdickungen, also Hornhaut, die oft schmerzhaft sind und nicht sehr gut aussehen. Schwielen sind auch ein Zeichen für falsch gewählte Schuhe.

Wenn Sie breitere Schuhe suchen, zögern Sie nicht, das Schuhangebot zu konsultieren Komfort-Orthopädie .
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.